Zweimal GTS. Zweimal Power.

Sportlicher Nachwuchs für die Porsche 718-Familie

Die beiden neuen GTS-Modelle verkörpern die sportlichste und emotionalste Ausprägung der 718er Palette. Sie richten sich besonders an Design-orientierte Fahrer, die eine hohe Alltagstauglichkeit schätzen und gleichzeitig auf hohe Sportlichkeit nicht verzichten wollen. Denn neben etlichen Performance-orientierten Features bringen die GTS-Modelle bereits in der Grundausstattung ein hohes Ausstattungsniveau mit. Sie beeindrucken mit sportlichen Kontrasten und außergewöhnlichen Details.

Schon 1963 brachte der 904 Carrera GTS als straßenzugelassener Sportwagen Rennsport-Technologie auf die Straße. 924 GTS und 928 GTS folgten und kultivierten das Prinzip in den 1980er- und 1990er-Jahren. Im Jahr 2010 feierte es mit dem 911 Carrera GTS (Typ 997) seine Wiedergeburt, 2014 folgten Porsche Boxster GTS und Cayman GTS.

nächster Artikel
Performance und Motoren – mehr Leistung durch neuen Ansaugtrakt
vorheriger Artikel
Zusammenfassung