Porsche und ExxonMobil – Die Kombination für Erfolg im Rennsport

Partner

In diesem Jahr feiern Porsche und das Team hinter Mobil 1™ das 20-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft. Nach zwei erfolgreichen Jahrzehnten arbeitet man auch weiterhin Hand in Hand bei der Entwicklung modernster Technik für beeindruckende Leistungen – den Technologietransfer von der Rennstrecke auf die Straße.

Der Erfolg dieser Partnerschaft ist auf die gemeinsame Philosophie zurückzuführen: Höchstleistungen in Forschung und Technologie für ein besonderes Fahrerlebnis. Die große Gemeinsamkeit spiegelt sich in dem weltweiten Auftritt in verschiedenen Rennserien wieder: Vom Porsche Mobil 1 Supercup bis hin zum Porsche Carrera Cup ist ExxonMobil Partner von Porsche.

Zudem spielt ExxonMobil eine wichtige Rolle als Technologiepartner von Porsche in den Klassen LMP1 und GTE Pro bei der World Endurance Championship. Im Jahr 2015 feierte die Partnerschaft den 17. Gesamtsieg von Porsche beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans – wohin Porsche 2014 nach 17 Jahren Abwesenheit zuückkehrte.

Der gleiche Schmierstoff, der auf der Rennstrecke Siege einfährt, kommt auch werksseitig in zweiundzwanzig Motorenmodellen von Porsche zum Einsatz. Auch dort bringt der Schmierstoff jedem Porsche-Besitzer dieselben Vorteile: Motorenschutz und hohe Leistung. Mobil 1 0W-40 wird vom 911 bis zum Macan in jedem Porsche-Modell eingesetzt. Seit Beginn der Partnerschaft wurden schon über eine Million Porsche mit dem Motorenöl Mobil 1 befüllt. Porsche ist von dieser legendären Partnerschaft überzeugt und empfiehlt für Ölwechsel ausschließlich Mobil 1.

Porsche und ExxonMobil: Das Erfolgsrezept für Höchstleistungen

ExxonMobil und Porsche können weltweit auf unzählige Siege in verschiedenen Rennserien zurückblicken. ExxonMobil ist der exklusive Schmierstofflieferant von Porsche und zudem weltweiter Partner für den Porsche Carrera Cup. Jeder Porsche 911 GT3 Cup-Rennwagen fährt mit Mobil 1. Dieses reflektiert weit über den Rennsport hinaus

Die Technologiepartnerschaft zwischen ExxonMobil und Porsche, feiert dieses Jahr seinen 20sten Geburtstag. Diese beiden großen Namen in der Automobilgeschichte treffen nicht rein zufällig aufeinander: ExxonMobil und Porsche eint ihr guter Ruf für hohe Qualität und Leistung.

Dieses Jubiläum steht im Besonderen für die Erfolgsgeschichte der langjährigen Technologiepartnerschaft. In den letzten zwei Jahrzehnten waren ExxonMobil und Porsche Wegbereiter für innovative Gestaltung, qualitativ hochwertige Ingenieurskunst und technologische Überlegenheit.

Die Beziehung erlebte ihre Höhepunkte in mehreren beeindruckenden Siegen auf der Rennstrecke, welche mit der technischen Unterstützung des Mobil 1 Teams eingefahren werden konnten. Porsche gelang im Jahr 2015 im 24-Stunden-Rennen von Le Mans ein ruhmreicher Sieg – der erste in 17 Jahren, seitdem Porsche das letzte Mal in Le Mans den Titel geholt hatte.

Diese Rennergebnisse belegen das Potenzial des Hochleistungsmotorenöls Mobil 1. Es überzeugt nicht nur bei der Schmierung leistungsstarker Rennmotoren, sondern entfaltet dieselbe Wirkung auch in Straßenfahrzeugen. Jeder Porsche der die Fabrik in Stuttgart verläßt, wird bereits werkseitig mit Mobil 1 0W-40 befüllt. Ob auf der Rennstrecke oder auf der Straße:Porsche empfiehlt Mobil1 aufgrund seiner unvergleichlichen Leistung und Schutzwirkung.

Mobil 1 ist die weltweit führende Marke für synthetisches Motorenöl* und setzt im 21. Jahrhundert die Maßstäbe in der Schmierstoff-Technologie für den Einsatz in Automobilen. ExxonMobil ist ein bekannter Anbieter für synthetische Öle und führend im Vertrieb von Schmierstoffen und Spezialprodukten. Die Produkte und Dienstleistungen von ExxonMobil sind weltweit erhältlich.

* Die Aussagen basieren auf Schätzungen des weltweiten Bedarfs für synthetische Schmierstoffe, Kline & Company, Forschungsergebnisse von 2014.

nächster Artikel
DMG MORI Europe Holding AG