McLaren TAG MP 4/2 C Formel 1 (1986)

McLaren TAG MP 4/2 C Formel 1 (1986)

Baujahr: 1986
Motor: Sechszylinder V mit Turboaufladung
Hubraum: 1.499 ccm
Leistung: 850 PS (625 kW)
Höchstgeschwindigkeit: ca. 350 km/h

Fremdentwicklung auf höchsten Touren: Im Auftrag des TAG-Konzerns baute Porsche einen Motor, der die Formel 1 revolutionierte. Das Hochleistungstriebwerk entfaltete im McLaren-Rennwagen aus nur anderthalb Litern Hubraum gewaltige Leistung. Das war die Grundlage zum Gewinn von drei WM-Titeln der Fahrer Alain Prost und Niki Lauda sowie 25 Grand-Prix-Erfolgen zwischen 1983 und 1987.

nächster Artikel
Porsche 962 C Le Mans (1987)
vorheriger Artikel
Porsche 959 Paris Dakar (1986)