Porsche 962 C Le Mans (1987)

Porsche 962 C Le Mans (1987)

Baujahr: 1987
Motor: Sechszylinder-Boxer Turbo
Hubraum: 2.869 ccm
Leistung: 680 PS (500 kW)
Höchstgeschwindigkeit: 350 km/h

Siebenmal zwischen 1982 und 1994 gewinnen die Sportwagen vom Typ Porsche 956/962 in Le Mans, und beherrschen auch auf anderen Rennstrecken der Welt die Konkurrenz. Der 962 C basiert auf dem 956, hat einen um 120 Millimeter verlängerten Radstand. In Europa kommt ein Bi-Turbo zum Renneinsatz, in Nordamerika wird eine IMSA-Version mit einem Turbolader eingesetzt. Mit dem ausgestellten Fahrzeug gewinnt das Fahrertrio Stuck/Bell/Holbert 1987 in Le Mans.

nächster Artikel
Porsche 959 (1988)
vorheriger Artikel
McLaren TAG MP 4/2 C Formel 1 (1986)