Weniger Gewicht bedingt geringeren Verbrauch und noch mehr Fahrspaß

Sportwagenbau ist Leichtbau. Nach dem Vorbild des 911 und des Panamera besteht auch die neue Karosserie des Cayenne aus einem intelligenten Verbund aus Leichtmetall und Stahl. Die Außenhaut ist vollständig aus Aluminium gefertigt. Auch Bodengruppe, Vorderwagen und nahezu alle Fahrwerkkomponenten bestehen aus dem Leichtmetall. Ein besonderes technisches Highlight ist die innovative Lithium-Eisen-Polymer-Starterbatterie, die allein für eine Gewichtseinsparung von zehn Kilogramm gegenüber dem Vorgängermodell sorgt. Insgesamt sank das Leergewicht des Cayenne von 2040 auf 1985 Kilogramm – und das trotz deutlich erweiterter Serienausstattung, zu der jetzt unter anderem die LED-Hauptscheinwerfer, größere Räder, der ParkAssistent vorne und hinten, ein LTE-Telefonmodul inklusive WLAN-Hotspot, Porsche Connect-Dienste und ein vorausschauender Fußgängerschutz zählen.

nächster Artikel
Digitale Evolution: Porsche Advanced Cockpit und neues PCM
vorheriger Artikel
Neues Sport Chrono-Paket mit PSM Sport